Hilfe

Mandir

Mehr Informationen über Mandir

Intention Vita Ausstellungen Neuigkeiten Links Publikationen Kontakt

In meinen armen,

 

ich nehme mich in meine arme und tanze diesen tanz

lebenswind zersaust das haar, und atmen ist so prana nah, (so wunderbar )

goldenens licht sonnenschein, pulsierend…. erfühlt das sein

fühle mich vom leben, vom leben so geliebt

 

du lädst mich ein zu mir nachhaus, ich ziehe meine schuhe aus

und begegne nackend dem leuchten meiner seele

 

goldenens licht sonnenschein, pulsierend…. erfühlt das sein

fühle mich vom leben, vom leben so geliebt so geliebt

 

ich küsse deine stirn hinter der ein leuchten, das leuchten eines regenbogens

von innen her dein gesicht erhellt

 

goldenens licht sonnenschein, pulsierend…. erfühlt das sein

fühle mich vom leben, vom leben so geliebt so geliebt

 

du bist der wind in meinem haar, und tanzen, tanzen ist so wunderbar

und jetzt mir ist so klar

wir reiten auf unserem atem ganz direkt in unser land

liebe ist ein land

liebe ist mir im aller aller innersten nicht unbekannt

liebe ist ein land und es fuhlt sich an wie das klatschen einer hand

 

goldenens licht sonnenschein, pulsierend…. erfühlt das sein

fühle mich vom leben, vom leben so geliebt so geliebt