Hilfe

Kai Jobusch

Mehr Informationen über Kai Jobusch

Intention Neuigkeiten Links

abstract

 

Portraitfoto JobuschDie Idee zu der Reihe „Raum“ habe ich aus meinen Malerei-Arbeiten entwickelt. Dort habe ich mich mit der Thematik „Farbraum“ schon hinlänglich beschäftigt. Die in der Malerei entstandenen Leinwände habe ich in dem Hauptmodul Serigrafie umgestaltet und die Werke auf ihre Schwellenwerte reduziert, so dass sie auf reine Flächen konzentriert worden sind.

 

Zudem habe ich bei den fünf Malereien die prägnanten Farben durch Grauwerte ersetzt um herauszufinden, ob die „Farbräume“ lediglich an die Farbe gekoppelt sind oder ob allein durch den Duktus und der Komposition eine Raumwirkung entsteht. Es entstanden die Arbeiten „Raum I-IV“. Aus den Arbeiten „Raum I-IV“ ist eine neue Serie „Farbraum I-VI“ entstanden.

 

Ich habe in der Serie eine vollkommen neue Raumordnung, eine Rekombination, Neuordnung und Variation innerhalb der Schwellenwerte der verschiedenen Farbräume geschaffen. Von Arbeit zu Arbeit sollen die Strukturen den Raum aktiver einnehmen und sich weiter vergrößern, sodass sie letztendlich wieder zu Flächen auslaufen. Am Ende sollen alle Strukturen bzw. Flächen nahezu gleichwertig sein.