Hilfe

Cristina Martin Sanabria

Mehr Informationen über Cristina Martin Sanabria

Intention Neuigkeiten Links

Abstract – Grafik Design

„Cube“

Reduzierung und Verfremdung; Auflösung und Fragmentierung, Abschnitte und Auszüge eines Ganzen umgesetzt zu einem in sich gerahmten Motiv auf großem Papier im Siebdruckverfahren. Anknüpfend an die in Italien entstanden Objekte aus Eisenfensterwinkel „Cubes“, habe ich mit Hilfe des Mediums der Fotografie untersucht welches Potenzial das geometrische Objekt in sich birgt und meine Ergebnisse im Siebdruck umgesetzt. Ins zweidimensionale gesetzt und inspiriert durch Rodtschenko, fungiert die Linie in der Graphik als eigenständige Form. Bewusst verzichtet auf realistisch wirkenden Texturen wie beim Flat Design, ein Gestaltungsstil im Interfacedesign und getreu nach dem Motto weniger ist mehr, leben meine Arbeiten von der Linie der Fläche und dem Raum.
Abgesehen von der reinen schwarz-weiß Umsetzung habe ich anlehnend am Konstruktivismus eine Farbserie mit den Primärfarben Rot, Gelb , Blau angefertigt sowie eine Serie mit Pastellfarben umgesetzt.

Abstract – Malerei

Farbräume

Die Suche nach dem Spannendem im Unaufdringlichem. Leben, Organismus, Umwelt. Ursprünge scheinbar zufälliger Harmonien und Ästhetik der Natur, welche über Jahrtausende entstehen haben mich in meiner Arbeit inspiriert. Angefangen mit zarten Farben wie Weiß, und Pastellfarben auf Leinwand, daraus Raum zu schaffen und Farbflächen zu kreieren die übereinander übergehen. Ruhe für den Menschen. Farblandschaften die den Betrachter das Gefühl geben nichts Außergewöhnliches zu sehen, schulen das Sehen. Der Betrachter wird aufgefordert sich Zeit zu nehmen, welche wir heutzutage scheinbar nicht mehr haben. Eine eigene Interpretation erschließt sich. Sie lassen Spielraum, die Bilder mit eigenen Gefühlen und Empfindungen zu füllen, und impliziert eine meditative Wirkung womit ich wieder auf meine Ursprungsidee zurückkomme. Ruhe für den Menschen in einer lauten Welt.